AktuellUnternehmenDienstleistungen für ÄrzteDienstleistungen für VersichererAnmeldungPublikationen

 
     
  Praxisspiegel TX Intro
Ihr neuer Zugang zum
TrustCenter und zum

Management Summary
  Praxisspiegel-1qlik Praxisspiegel-1qlik
Hier gelangen Sie
zu Ihrem neuen

Praxisspiegel!
  Praxisspiegel Praxisspiegel 1.7
Hier gelangen Sie
zu Ihrem persönlichen

Praxisspiegel!
  Praxisspiegel Input Gate Log Viewer
Kontrollieren Sie Ihre
Datenlieferungen!

  Praxisspiegel TX Tracer
Analysieren Sie Ihre
übermittelten Rechnungen

im Detail!
  Praxisspiegel ROKO
Erfassen Sie Ihre Kostendaten Online!
 
     
syndata

Hauptstrasse 56
CH-4132 Muttenz
Tel. 061/465 73 10
Fax 061/465 73 15
E-Mail: info(at)syndata.ch
 

Der neue Praxisspiegel ist da!

 

Der Praxisspiegel liefert Arztpraxen wichtige Vergleichswerte ihrer Kennzahlen zum Referenzkollektiv. Diese Informationen helfen den Praxen, ihre Leistungen zu optimieren und Wirtschaftlichkeitsverfahren (WZW-Verfahren) vorzubeugen.

 

Der Praxisspiegel steht den Kunden von syndata mit diversen Updates seit 2004 zur Verfügung: im EDV-Bereich eine sehr lange Zeit. Da der Praxisspiegel auch in Zukunft seine guten Dienste verrichten soll, ist die Zeit für eine Frischzellenkur gekommen. Der Praxisspiegel erhält diese nun sowohl technisch als auch inhaltlich.

 

Der neue Praxisspiegel-1qlik basiert auf der mächtigen Datenvisualisierungssoftware QlikView. Voraussetzung für die Anzeige ist nebst Internetzugang und einem gültigen HIN-Account noch ein HTML5-fähiger Internetbrowser - die Abhängigkeit von einer Java-Laufzeitumgebung entfällt.

 

Die Erneuerung umfasst nicht nur den technischen Unterbau, sondern auch das Design welches rundum erneuert wurde. Die Neugestaltung fokussiert auf Klarheit und Verständlichkeit. Die umfangreichen Informationen sind unter anderem dank zahlreicher, grafischer Darstellungen noch schneller zugänglich. Wann immer möglich werden mehrjährige Datenreihen und Vergleiche zum Referenzkollektiv angezeigt.

 

Um einen möglichst reibungslosen Übergang vom alten zum neuen Praxisspiegel zu ermöglichen werden eine Zeit lang beide Instrumente auf unserer Homepage (www.syndata.ch) zugänglich sein. Der alte Praxisspiegel 1.7 wir vor seiner definitiven Abschaltung in den kommenden Wochen noch für kurze Zeit online bleiben.

 

Gerne helfen wir Ihnen bei technischen Problemen oder Verständnisfragen weiter und selbstverständlich interessiert uns auch Ihr Feedback zum neuen Praxisspiegel-1qlik. Teilen Sie uns Ihre Meinung am besten unter der Adresse info@syndata.ch (Betreff: Praxisspiegel-1qlik) mit.

 


Das Wichtigste im Überblick




1 Gleich auf der Startseite sehen Sie auf einen Blick die wichtigsten Kennzahlen Ihrer Praxis und deren Vergleich mit dem Referenzkollektiv:

 

• CHF Kosten pro Patient

• Anzahl Patienten behandelt

• Durchschnittsalter der Patienten

• Behandlungsdauer in Minuten pro Patient und Jahr

• Umsatz (TCHF)

 

Mit einem Klick auf die Kennzahlen gelangen Sie zu detaillierten Informationen dazu.

 

2 Das Referenzkollektiv können Sie anhand von drei Filtern am linken Rand schnell und einfach anpassen.

 

3 Die Praxis, für welche die Kennzahlen angegeben wer¬den, kann oben rechts gewechselt werden (falls der Benutzer Zugriff auf mehrere Praxen hat).

 

4 Die umfangreichen Informationen sind in fünf Register gegliedert, welche am oberen Bildschirmrand stets verfügbar sind:

 

‹WZW›: Liefert die wichtigsten Kennzahlen zur Wirtschaftlichkeit der Praxis.

‹Patienten›: Enthält Informationen zur Anzahl Patienten, zum Umsatz pro Patient und zur Anzahl Konsultationen nach Alterskategorien und Geschlecht.

‹Umsatz›: Enthält Informationen zum totalen Umsatz der Praxis sowie zum Umsatz pro Patient oder Konsultation.

‹Leistungen›: Vergleichen Sie Ihre Leistungen (Tarmed-Positionen, Medikamente und Labor) mit denen des Referenzkollektivs.

‹Tarmed h›: Liefert Angaben zu den geleisteten Stunden gemäss Tarmed-Abrechnung.

 

5 Auch der neue Praxisspiegel enthält ein Glossar über die wichtigsten Begriffe und Kennzahlen. Dieses finden Sie durch Klick auf das Fragezeichen oben rechts.

 

6 Sie haben Fragen? Unten auf der Startseite finden Sie die nötigen Kontaktangaben.

 

 


Mehr Detail mit einem Klick




Wie bereits erwähnt reicht ein Klick auf eine Kennzahl der

Startseite aus um zu detaillierten Informationen zu gelangen.

Selbstverständlich lassen sich die Detailinformationen auch

über die Navisgationsleiste am oberen Rand des Praxisspiegels

erreichen. Hier das Register „Patienten“ als Beispiel:

 

1 Die Filter für das Referenzkollektiv sind vertikal auf der linken Seite angeordnet und lassen sich jederzeit anpassen. Die roten Kästchen zeigen an, welche Filter gerade eingestellt sind.

 

2 In den Untermenus bestimmen Sie genau welche Kennzahl Sie anzeigen möchten. Zur Auswahl stehen hier z.B. die Anzahl Patienten, der Umsatz pro Patient oder die Anzahl Konsultationen pro Patient.

 

3 Mit einem weiteren Klick können Sie einstellen ob Sie lieber eine absolute Zahl anzeigen möchten oder einen Index.

 

4 In der Detailansicht erhalten Sie zeitliche Informationen zur gewählten Kennzahl über die letzten 5 Jahre sowie strukturelle Informationen wie zum Beispiel die Verteilung nach Alter und Geschlecht.

 

5 Über weitere Schaltflächen können Sie ein bestimmtes Jahr einstellen, zwischen relativer und absoluter Ansicht wechseln, die angezeigten Altersklassen anpassen oder zwischen einem Vergleich mit dem Vorjahr oder dem Referenzkollektiv wählen.

 

6 Sie sind nicht mehr ganz sicher welcher Balken was anzeigt? Die Legende unten links gibt Ihnen Auskunft.

 

 


Vergleich mit dem Referenzkollektiv




Die Details zu den von Ihnen erbrachten Leistungen finden Sie nun im gleichnamigen Register ‹Leistungen›.

 

1 Wählen Sie über ein Untermenü aus, ob Sie Details zu zu Ihren Tarmed-Leistungen, zu den Medikamenten oder zum Labor anzeigen möchten. Die Medikamente werden neu nach Anatomisch-Therapeutisch-Chemischen Klassifikationssystem (kurz ATC) dargestellt.

 

2 Sie können sowohl die Anzahl Leistungen (Menge) als auch die jeweiligen Umsätze anzeigen lassen. Beide grössen lassen sich ausserdem im Verhältnis zur Anzahl Patienten darstellen.

 

3 Auch im Register Leistungen stehen Ihnen wieder umfangreiche Möglichkeiten ein um genau die Zeitperiode und die Kennzahl anzeigen zu lassen, die Sie benötigen.



« zurück